Vorträge und Kurse

Verhinderung der Ausführung von Schadsoftware auf industriellen Steuerungsanlagen
Termin: 11.05.2017, 16:15 Uhr
Veranstalter: Deutsche Systemhaus GmbH,
Solid State Team GmbH und
Triacos Consulting & Engineering GmbH
GedankenGebäude der Burg Wernberg, Wernberg-Köblitz
Handout zur Präsentation: Verhinderung der Ausführung von Schadsoftware auf industriellen Steuerungsanlagen

nach oben →

H4CK1N9 von Funksteckdosen
Termin: 30.11.2016, 19:30 Uhr
Veranstalter: EthikForum an der OTH Amberg-Weiden, Siemens Auditorium Amberg
Weitere Informationen: Nachbericht auf der Webseite der OTH Amberg-Weiden

nach oben →

Industrie 4.0 und Industrial Security
Termin: 09.11.2016, 14:00 Uhr
Veranstalter: Veranstaltung „Industrie 4.0 @ Mittelstand“ der IHK zu Coburg
Brose Fahrzeugteile GmbH & Co.
Max-Brose-Straße 1
96450 Coburg
Weitere Informationen: Flyer

nach oben →

Vernetzte Fertigungen schützen – technisch kein Problem?
Termin: 05.10.2016, 14:30 Uhr
Veranstalter: Kooperationsveranstaltung „Industrial Security“
Cluster Mechatronik und Automation, TeleTrusT Bundesverband IT-Sicherheit e. V.
Baumüller Nürnberg GmbH
Ostendstraße 80-90
90482 Nürnberg
Weitere Informationen: Flyer

nach oben →

Herausforderung Cyber-Sicherheit
Termin: 21.09.2016, 17:30 Uhr
Veranstalter: JOBAKTIV Messe Weiden/Pilsen 2016
Bundesagentur für Arbeit
Agentur für Arbeit Weiden
Max-Reger-Halle, Raum II, Weiden

Nachbericht auf der Webseite der OTH Amberg-Weiden

nach oben →

Digitale Geschäftsmodelle und vernetzte Fertigungen schützen – technisch kein Problem?
Termin: 17.06.2016, 14:00 Uhr
Veranstalter: IHK Nürnberg für Mittelfranken, Nürnberg

nach oben →

Digitale Geschäftsmodelle und vernetzte Fertigungen schützen – technisch kein Problem?

Im Rahmen des Vortrags wird beleuchtet, welche technischen Werkzeuge und Lösungen zum Schutz digitaler Geschäftsmodelle und vernetzter Fertigungen bereits heute verfügbar sind und eingesetzt werden. Im Vorfeld wurde außerdem eine kleine Untersuchung durchgeführt, wie es mit dem Einsatz dieser Systeme in der Realität aussieht – mit teilweise erschreckendem Ergebnis: von ungesicherten Netzwerkkomponenten, wie Routern oder Switches, deren Konfigurationsinterface von jedermann direkt aufgerufen werden kann, über konfigurierbare SPSen bis hin zu den Info-Screens eines Kraftwerks oder dem Entwässerungsnetz einer Gemeinde – alles ungeschützt im Internet! Ausgewählte Ergebnisse dieser Untersuchung werden im Vortrag vorgestellt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Termin: 26.04.2016, 11:30 Uhr
Veranstalter: Hannover Messe, Messestand der Baumüller Gruppe (Halle 14, Stand K 17)
Weitere Informationen: Vortrag auf Einladung der IHK Nürnberg für Mittelfranken und des Clusters Mechatronik & Automation
Programm des Messetalks „Industrie 4.0 und Security – Herausforderungen und Lösungsansätze“

nach oben →

Impulsvortrag zum Thema „IT-Sicherheit im Zusammenhang mit Industrie 4.0“ und Teilnahme an der anschließenden Podiumsdiskussion
Termin: 14.12.2015, 18:00 bis 20:00 Uhr
Veranstalter: TH Nürnberg – Audimax Bahnhofstraße 87, Raum BL 005
Weitere Informationen: Prof. Volker Banholzer: „IT-Sicherheit ist eine Frage der Einstellung – der persönlichen“, Industrie 4.0 – Technikjournalisten bloggen, 17.12.2015.
Reinhard Kluger: Mehr Mut zur Digitalisierung, MaschinenMarkt – Das Industrieportal, 15.02.2016.

nach oben →

Vortrag „Cyber-Sicherheit“
Termin: 16.11.2015
Veranstalter: KCT Systemhaus GmbH und Huawei Technologies Deutschland GmbH, Sheraton Carlton Hotel, Nürnberg

nach oben →

Kurs „Informationssicherheit für Ihr Unternehmen“

Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden und den Hacker-Angriffen auf den Deutschen Bundestag ist das Thema Informationssicherheit in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Außerdem zeigen aktuelle Untersuchungen, dass der Mittelstand zunehmend Ziel von Cyberangriffen wird und dass in Deutschland die Verluste, bezogen auf das BIP, durch derartige Angriffe weltweit am höchsten sind.
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in leitenden Positionen und Führungskräfte mit der Absicht, das Thema Informationssicherheit zu demystifizieren. Technik und Sicherheitsprobleme werden anschaulich erklärt, um auf dieser Basis aktuelle Angriffsszenarien darzustellen und geeignete Schutzmaßnahmen zu diskutieren.

Termine: 18.11.2015, 17.02.2016, 04.05.2016
Veranstalter: Management Kolleg in Ostbayern GmbH, Regensburg
Weitere Informationen: http://managementkolleg-ostbayern.de/seminare-und-trainings/

nach oben →

 

Mathematik-Vorkurs

In diesem Kurs für angehende Erstsemester-Studierende werden die wichtigsten Themen der Schulmathematik noch einmal aufgefrischt, um einige Probleme mit Mathematik vor dem Studienbeginn aus dem Weg zu räumen oder zumindest abzumildern.

Termine: 15.-18.09.2015
Veranstalter: OTH Amberg-Weiden
Weitere Informationen: http://www.oth-aw.de/studienservice/studien_und_career_service/infos_fuer_erstsemester/mathekurs/

nach oben →

 

Impulsvortrag zur Podiumsdiskussion „Cyber Security – Schlachtfeld Internet“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „EMI-Forum“ der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik organisiert das Laboratory for Safe and Secure Systems (LaS³) diese Abendveranstaltung zum Thema Cyber-Sicherheit. Der Vortrag soll in das Thema einführen und auf das Highlight der Veranstaltung vorbereiten, die Podiumsdiskussion, für die Expertinnen und Experten aus Politik und Industrie gewonnen werden konnten:

  • Doris Aschenbrenner (BayernSPD)
  • Stephan Gerhager (Allianz Deutschland AG)
  • Eva Gottstein, MdL (Freie Wähler)
  • Dr. Florian Herrmann, MdL (CSU)
  • Verena Osgyan, MdL (Bündnis 90/Die Grünen)

Die Podiumsdiskussion wird von Sonja Wiesel moderiert.

Termin: 01.07.2015, 19:00 Uhr
Veranstalter: Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik
Ort: OTH Amberg-Weiden, Siemens Innovatorium (Audimax), Amberg

Nachbericht auf der Webseite der OTH Amberg-Weiden

nach oben →

 

Internet(un-)sicherheit aus Sicht eines Unternehmens

In diesem Vortrag, der im Rahmen der Veranstaltung „IT-Sicherheit: Gefahren und praktische Hilfestellung für kleine und mittelständische Unternehmen“ stattfindet, geht es darum aufzuzeigen, wie unsicher tagtäglich in Unternehmen genutzte Standard-Dienste sind, wenn nichts getan wird, um deren Sicherheit zu gewährleisten. Der Vortrag beinhaltet mehrere Demos, die gemeinsam mit meinem Kollegen Matthias Söllner vorgeführt werden.

Termin: 24.06.2015, 15:35 Uhr
Veranstalter: IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim, Geschäftsstelle Amberg-Sulzbach
Ort: Amberger Congress Centrum (ACC), Amberg

nach oben →

 

Internet(un-)sicherheit

Wie sicher sind das Surfen im Internet, Kommunikation per Email oder die Nutzung von Smartphones? Diese und weitere Fragen werden in diesem Vortrag beantwortet und Tipps für eine sichere Nutzung des Internets gegeben. Als Unterstützung bei den Demo-Anteilen wird der Vortrag gemeinsam mit meiner Kollegin Jana Kipke durchgeführt.

Termin: 09.06.2015, 19:00 Uhr
Veranstalter: Lions Club Amberg
Ort: Amberger Congress Centrum (ACC), Amberg

nach oben →

PRISM und Du

Vor dem Hintergrund der Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden wird ein Überblick über bekannt gewordene Ausspähprogramme durch Geheimdienste gegeben. Anschließend wird diskutiert und demonstriert, wie realistisch es ist, dass bei bestimmten Diensten Daten durch Dritte abgegriffen werden können und wie man sich davor schützen kann.
Aufgrund der positiven Resonanz auf die Veranstaltung am 27.03.2014 in Amberg (siehe unten) findet der Vortrag in aktualisierter Form nochmals auf Einladung des IGZ in Bamberg statt.

Termin: 23.07.2014, 18:00 Uhr
Veranstalter: IGZ Bamberg
Ort: IGZ Bamberg, Bamberg

nach oben →

Vollhomomorphe Verschlüsselung

Im Rahmen des IT-Security-Forums bei der IHK für München und Oberbayern wird das Thema „Vollhomomorphe Verschlüsslung“ vorgestellt, mit dem ich mich während meines Forschungsfreisemesters beschäftige. Diese Verfahren – sofern sie denn eines Tages für den praktischen Einsatz effizient genug sind – ermöglichen die Durchführung beliebiger Berechnungen auf verschlüsselten Daten. Gerade vor dem Hintergrund des aktuellen Trends Cloud Computing erscheint eine solche Technologie vielversprechend: Sie ermöglicht es Diensteanbietern in der Cloud, Berechnungen auf oder Verarbeitung von Daten durchzuführen, ohne dass der Diensteanbieter diese Daten oder das Ergebnis im Klartext sehen kann! Die für die Entschlüsselung der Daten und der Ergebnisse der Berechnung benötigten Schlüssel verbleiben beim Eigentümer der Daten.

Termin: 08.04.2014, 17:00 Uhr
Veranstalter: IHK für München und Oberbayern
Ort: IHK-Akademie München, München

nach oben →

PRISM und Du

Auftakt der Veranstaltungsreihe „IT-Security-Forum“, die von der Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik gemeinsam mit dem Bayerischen IT-Sicherheitscluster e. V. an der OTH Amberg-Weiden am Standort Amberg: Vor dem Hintergrund der Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden wird ein Überblick über bekannt gewordene Ausspähprogramme durch Geheimdienste gegeben. Anschließend wird diskutiert und demonstriert, wie realistisch es ist, dass bei bestimmten Diensten Daten durch Dritte abgegriffen werden können und wie man sich davor schützen kann.

Termin: 27.03.2014, 17:00 Uhr
Veranstalter: Fakultät Elektrotechnik, Medien und Informatik
Ort: OTH Amberg-Weiden, EMI 214, Amberg

Nachbericht auf der Webseite der OTH Amberg-Weiden

nach oben →